Spielmobil Wirbelwind ein Projekt der OUTLAW gGmbH OUTLAW Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
Spielmobil Wirbelwind in Aktion

Projekt: BONHÖFERPLATZ – EIN PLATZ ZUM SPIELEN

Was Kinder brauchen, ist Zeit zum kreativen Spiel, Aufmerksamkeit und individuelle Zuwendung. Das betrifft besonders das gemeinsame Spiel mit Gleichaltrigen und erwachsenen Bezugspersonen. Die dazu notwendigen Voraussetzungen zu schaffen und immer neue Akzente und Anregungen zu setzen, ist wesentlicher Auftrag unserer Arbeit.

In Kooperation mit dem Eltern (ein) Laden führt das Spielmobil Wirbelwind auf dem Bonhoeffferplatz ein Spielprojekt durch: Mit den Kindern des Platzes und dem Juniorteam wurden in einem dreitägigen Projekt im Februar alte und neue Straßenspiele wider belebt und auf den Freiflächen des Platzes gemeinsam gespielt. Um die Spiele und Spielideen nachhaltig für die Kinder und Spielfreudigen des Stadtteiles nutzbar zu machen, haben wir die Spielanleitungen auf dem Bonhoefferplatz hinterlassen.

Hierfür haben die Kinder Spielanleitungen entwickelt und Spielideenbehälter gebaut, die  am 06. März 2008 mit einer festlichen Grundsteinlegung auf dem Bonhoefferplatz einbetoniert worden sind. Sie dienen nunmehr als Spielanregung für Jung und Alt. Nach der dreitägigen Bauphase gibt es durch das Spielmobil Wirbelwind einmal im Monat eine Nachbetreuung des Projektes.

In der Nachbetreuung werden gemeinsam mit den Kindern und Nutzern der Spielideen die Behälter gepflegt, gegebenenfalls erneuert und mit neuen Spielideen bestückt.